Montag, 20. April 2015

BRANDNOOZ MÄRZ BOX 2015 bei #TipsiesBT01

Huhuuuuu,

beim Bloggertreffen von Lena aka Tipsie Testet gab es auch zwei Brandnooz Boxen und da fast alle der anderen Mädels schon ein Bloggerabo hatten, habe ich eine Box abbekommen, worüber ich mich total gefreut habe. Ich liebe Überraschungsboxen! Und natürlich lasse ich Euch auch daran teilhaben, was in der Box war.


Was ist denn Brandnooz überhaupt, fragt Ihr Euch? Fragen wir doch brandnooz: 
"Wir von brandnooz und unsere mehr als 130.000 Nutzer, die Noozies, brennen für neue Produkte! Seit 2009 geht es bei uns um das Entdecken, Probieren und Bewerten von Neuheiten."
Das heißt: In jeder Box befinden sich immer brandneue Lebensmittel. Und das tolle ist: Jeden Monat gibts eine neue Box, wenn man sie im Abo hat.

Und was war bei mir drinnen? Hier das Unboxing:



Chio Tortilla Chips Wild Paprika und Chio Dip Honey Jalapeno mild: 

Ich bin ja sowieso ein Fan von Tortilla mit Dip, aber die fand ich richtig lecker. Beides ist total gelungen und passt auch sehr gut zusammen.



Capri Sonne Cola Mix Freezies: 

Eis ist immer toll und da das Wetter jetzt grad so gut mitspielt, habe ich mir gerade auch eins gegönnt. Was ich daran klasse finde ist, dass es koffeinfrei ist, also kann man das bedenkenlos seinen Kinder geben, die es bestimmt lieben werden. Ich selber fand es super!



28 Black Energydrinks: Sour Apple und Sour Cherry: 

In der Box waren auch 2 Energydrinks von 28 Black. Normalerweise bin ich ein riesen Fan von Energydrinks, momentan darf ich aber keine trinken, deswegen kriegt die mein Freund am Wochenende. Ich habe aber von der Firma vorher schon mal andere Geschmacksrichtungen probiert und ich fand alle lecker.



Leibniz Cream Team Kekse: 

Diese Kekse kannte ich vorher schon, da ich sie bereits zum Testen zuhause hatte. In der Packung befinden sich Kekse mit Milchcreme- und welche mit Schokoladencremefüllung. Ich mag sie sehr gern und kann sie nur jedem weiterempfehlen. Sie sind auch wieder verschließbar und somit super für unterwegs.



Hengstenberg Cornichons Ingwer: 

Die habe ich leider auch noch nicht probiert, aber da ich Cornichons allgemein sehr gerne mag und mir auch die Kombination mit Ingwer sehr gut vorstellen kann, sind die sicher auch lecker.




Ravensberger Milchreis Pur: 

Das ist tatsächlich das einzige in der Box, das mir gar nicht zugesagt hat, aber das liegt nicht an der Firma, das liegt daran, dass ich einfach nicht auf Milchreis stehe. Also werde ich ihn einfach auch meinem Freund geben und der sagt mir dann, wie er war.




Bitburger Alkoholfrei Grapefruit: 

Endlich mal ein leckeres alkoholfreies Mischbier. Ich muss sagen, das Bier finde ich wirklich gelungen.




Sula Himbeer und Creme Bonbons: 

Diese Bonbons haben mich nicht so vom Hocker gerissen. Der Geschmack ist zwar ganz lecker, aber ich mag allgemein so süße Lutschbonbons nicht besonders. Das macht aber nichts, ich habe gleich eine glückliche Abnehmerin gefunden, die davon begeistert war.

Hier nochmal alles im Überblick.


Und das war auch schon das Unboxing. Ich bin begeistert von der tollen Mischung. Das ein oder zwei Produkte dabei sind, die man nicht mag, ist ja wohl klar. Wie soll man auch jedermanns Geschmack treffen? Geht ja gar nicht! 
Was kostet das ganze nun?
Das Abo für die Standard Brandnooz Box kostet monatlich 12,99 €. Da der Warenwert aber immer mindestens 16 € beträgt, ist das mehr als nur gerechtfertigt. Man kann die Box auch verschenken und zahlt dann nur 12,29 €/Monat und kann sich aussuchen, wie lange der Beschenkte die Box erhalten soll. Zudem gibt es eine super Option, wie ich finde, nämlich die sogenannte Goodnooz Box. Dabei spendet man 2 Euro für den Verein CHILDREN. Jede Box spendet Kindern eine warme Mahlzeit. Als Belohnung ist sogar noch ein extra Produkt in jeder Goodnooz Box. Und dafür zahlt man nur 13,99 €, also 1 € mehr als für die Standard Box. Ich finde, das lohnt sich und man tut was gutes!
Ich werde mir auf jeden Fall überlegen, da mitzumachen. Ich finde das ganze Konzept von brandnooz klasse und mag sowieso Überraschungen sehr gerne.

Hier gehts zur Seite von Brandnooz: 

Vielen Dank für die kostenlose Bereitstellung bei #TipsiesBT01 an brandnooz!

Einen wunderschönen guten Abend wünscht Euch:

Eure Alfi

#TipsiesBT01

Kommentare:

  1. Hallo Nina
    Klingt richtig gut. Ich schaue mal bei Brandnooz rein. Danke für Deine Vorstellung.
    LG Perdita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    der Bericht gefällt mir richtig gut , es sind leckere Sachen dabei :)

    AntwortenLöschen